REMOVING LIMITS.

Willkommen in Debrecen - Deufols Zukunft in Ungarn

Verfasst von Martin Knöpper am Donnerstag, 12.9.2019

Im Schulterschluss mit der Stadt Debrecen bricht Deufol zu neuen Ufern auf!

2_Pressek_Debrecensmall

Im Nachgang der Bekanntgabe unserer Expansion nach Ungarn in Budapest wurde nun für den 10.09.2019 eine gemeinsame Pressekonferenz von Deufol und der Stadt Debrecen einberufen. In dieser ging unserer CFO Jürgen Hillen näher auf die bevorstehenden Pläne unserer Aktivitäten in der osteuropäischen Region ein.

Bereits im Mai 2019 haben wir den Geschäftsbetrieb in Debrecen aufgenommen und versorgen unsere ungarischen Kunden von einem Übergangsstandort aus. Voraussichtlich bis Ende September werden wir gut ein Dutzend Mitarbeiter in Ungarn beschäftigen, die durch weitere Mitarbeiter anderer europäischer Standorte unterstützt werden.

Im Industriepark Süd von Debrecen errichten wir ein Verpackungs- und Logistikzentrum, das nicht nur die Region bedienen, sondern vielmehr über die Grenzen Ungarns hinaus die breite Palette unseres Leistungsspektrums anbieten soll. Dazu gehören die Industrieverpackung, logistische Dienstleistungen, Kommissionierung, Lagerverwaltung, Transportabwicklungen und IT-gestützte Lösungen entlang der Supply Chain.

Vorbereitende Erdarbeiten auf dem 15 Hektar großen Gelände haben planmäßig Anfang August begonnen. Zum Oktoberbeginn werden die eigentlichen Bauarbeiten aufgenommen. Der Spatenstich ist am 08. Oktober.

120 neue Arbeitsplätze

In der Pressekonferenz betonte CFO Jürgen Hillen, dass wir bis 2021 mindestens 120 neue Arbeitsplätze in verschiedenen Bereichen schaffen werden. Gemeinsam mit lokalen Bildungseinrichtungen und der Universität Debrecen erarbeiten wir Ausbildungskonzepte und duale Studiengänge, um vor Ort qualifiziertes Personal aufzubauen. Mit Eröffnung unseres Verpackungs- und Logistikzentrums werden auch Praktikumsplätze und Stellen für Werkstudenten angeboten.

1_Pressek_Debrecensmall

Der erste Bauabschnitt für unseren 91. Standort soll im Frühjahr 2020 fertiggestellt werden. Aufgrund der großen Nachfrage im Bereich der Industrieverpackung und Logistikdienstleistungen haben wir die Planung für eine zweite Bauphase bereits begonnen. Hierzu sollen auf unserem Grundstück zwei weitere Hallen Anfang 2021 errichtet werden.

Mit besonderem Interesse verfolgen wir die Anstrengungen der Stadt Debrecen, die Infrastruktur zu optimieren und Straßen- und Bahnanbindungen für den Güterverkehr auszubauen.

 

 

Topics: Supply Chain, Debrecen, Logistik, Industrieverpackung, Ungarn

Die beliebtesten Beiträge

Kürzlich erstellte Beiträge