. .

Konzern-Kapitalflussrechnung

Angaben in T€ 2015  2014 
     
Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit (EBIT) aus fortzuführenden Geschäftsbereichen 8.166 6.228
     
Überleitung zum Cashflow aus der operativen Geschäftstätigkeit    
Abschreibungen und Wertminderungen 7.435 7.225
(Gewinn)/Verlust aus Anlagenabgang (12) (35)
Gezahlte Steuern (1.073) (1.778)
     
Veränderung des Vermögens und der Schulden aus betrieblicher Geschäftstätigkeit    
Abnahme (Zunahme) von Forderungen aus Lieferungen und Leistungen (10.756) (476)
Abnahme (Zunahme) von Vorräten (222) 38
Abnahme (Zunahme) von sonstigen Forderungen und Vermögenswerten 603 730
Zunahme (Abnahme) von Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 862 8.616
Zunahme (Abnahme) von sonstigen Verbindlichkeiten 32 1.743
Zunahme (Abnahme) von Rückstellungen 677 290
Abnahme (Zunahme) von sonstigen operativen Vermögenswerten/Schulden (saldiert) (171) (235)
Cashflow aus der betrieblichen Geschäftstätigkeit  5.541  22.243
     
Auszahlungen für Investitionen in immaterielle Vermögenswerte und Sachanlagen (4.793) (6.514)
Einzahlungen aus dem Abgang von immateriellen Vermögenswerten und Sachanlagen 265 1.674
Erhaltene Dividenden 0 0
Auszahlungen für den Erwerb von nicht beherrschenden Anteilen (175) (13)
Zahlungen aus dem Verkauf von Tochterunternehmen 0 0
Zahlungswirksame Veränderung von Finanzforderungen 1.341 1.634
Erhaltene Zinsen 494 880
Cashflow aus der Investitionstätigkeit  (2.868)  (2.338)
     
Aufnahme (Tilgung) von Bankverbindlichkeiten (444) (2.539)
Ausschüttung an nicht beherrschende Anteile (49) (129)
Tilgung von sonstigen Finanzverbindlichkeiten (473) (1.916)
Gezahlte Zinsen (3.378) (4.293)
Cashflow aus der Finanzierungstätigkeit  (4.344)  (8.877)
     
Wechselkurs- und konsolidierungskreisbedingte Änderungen des Finanzmittelfonds 1 (4)
Veränderung des Bestandes der Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente  1.670  11.024
Bestand der Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente am Anfang der Periode 16.003 4.979
Bestand der Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente am Ende der Periode 14.333 16.003