. .

PRESSEMITTEILUNG:

Jürgen Hillen neuer CFO bei Deufol SE

Zum 1. April 2019 wurde Jürgen Hillen als neuer CFO in den Kreis der
Geschäftsführenden Direktoren der Deufol-Gruppe berufen. Jürgen Hillen, von der
Gruppe Deutsche Börse kommend, löst seinen Vorgänger Klaus Duttiné ab, der ab 2013 die Funktion des CFO in der Deufol Gruppe innehatte.
 
Der Verwaltungsrat der Deufol SE hat den Geschäftsführenden Direktor und CFO, Herrn Klaus
Duttiné, auf seinen eigenen Wunsch hin von seinen Aufgaben entbunden. Herr Duttiné verlässt
das Unternehmen aus persönlichen Gründen im beiderseitigen besten Einvernehmen. Sein
Nachfolger Jürgen Hillen wird den eingeschlagenen Weg zur Fokussierung auf die finanzielle
und kaufmännische Professionalisierung von Deufol fortführen und mit dem Bereich Property
Development die kaufmännische Nutzung der Deufol eigenen Immobilien strategisch
voranbringen. Darüber hinaus wird er unter Nutzung seiner Kapitalmarktkenntnisse die
Gesellschaftsstruktur der Deufol Unternehmensgruppe optimieren und das weitere Wachstum
sowie die fortschreitende Internationalisierung proaktiv begleiten.
 
Jürgen Hillen, 55-jähriger Bank- und Diplomkaufmann verfügt über rund 30 Jahre
internationale Berufserfahrung in den unterschiedlichen Aufgabengebieten der Finanzfunktion
in der Finanzdienstleistungsbranche. Herr Hillen kommt von der Gruppe Deutsche Börse, wo
er zuletzt u.a. als Finanz- und Risikovorstand sowohl der Clearstream Banking AG, Frankfurt
am Main, als auch der Clearstream International S.A. in Luxemburg tätig war.
 
Die Geschäftsführenden Direktoren Detlef W. Hübner (Verwaltungsratsvorsitzender), Dennis
Hübner (CEO) und Jürgen Schmid sind sehr zufrieden mit der Nachfolgeregelung und davon
überzeugt, die weitere Internationalisierung der Deufol Gruppe gemeinsam voranzutreiben.
 
Klaus Duttiné und Deufol bleiben einander freundschaftlich verbunden. „Wir möchten Herrn
Duttiné ausdrücklich danken für seinen bedingungslosen Einsatz und die hervorragende
Arbeit, die er sowohl innerhalb des Unternehmens als auch in der Zusammenarbeit mit
Finanzierungspartnern und Kunden in den letzten Jahren für das Unternehmen geleistet hat.
Deufol wünscht Klaus Duttiné das Allerbeste für seine private und berufliche Zukunft“, sagt
Detlef Hübner, Verwaltungsratsvorsitzender der Deufol.
 
Über die Deufol-Gruppe:
Die Deufol-Gruppe ist ein globaler Premium-Anbieter für Verpackungsdienstleistungen und
angrenzende Services. Zum Leistungsspektrum gehören Export & Industrial Packaging,
Logistikservices, Automated Packaging, innovative IT-Lösungen entlang der Supply Chain, Promotional
& Display Packaging oder Data Packaging. Das Unternehmen Deufol, mit ihrem Hauptsitz in Hofheim
(Wallau) nahe Frankfurt am Main, ist an 86 Operations in 11 Ländern vertreten und beschäftigt rund
2.300 Mitarbeiter. In 2018 erreichte die Gruppe einen Jahresumsatz von 265 Mio. Euro.
 
 
Kontakt:
Claudia E. Ludwig
Investor Relations / Corporate Communications